Visual Studio 2010 Lizenzen für Partner. Was ändert sich?

Arabind Coomaraswamy hat im Januar einen kleinen Beitrag verfasst, in dem er erklärt, was sich von Visual Studio 2008 auf Visual Studio 2010 für Partner ändert.

Hier gibt es eine übersichtliche Matrix. Das wesentlich spannende dabei ist, dass die bisherige Development Edition dabei durch die Premium Edition ersetzt wird. Partner können auf die Ultimate Edition mit immerhin 20% Discount aktualisieren (über das Open Business Volume Licensing Program).

Wenn weitere Unklarheiten bestehen, finden sich auf der Seite Email-Adressen und Telefonnummern der richtigen Ansprechpartner.

 

 

Comments are closed

Über die Autoren

Christian Jacob ist Leiter des Geschäftsbereiches Softwarearchitektur und -entwicklung und zieht als Trainer im Kontext der .NET Entwicklung sowie ALM-Themen Projekte auf links.

Marcus Jacob fokussiert sich auf die Entwicklung von Office-Addins sowie Windows Phone Apps und gilt bei uns als der Bezwinger von Windows Installer Xml.

Martin Kratsch engagiert sich für das Thema Projektmanagement mit dem Team Foundation Server und bringt mit seinen Java- und iOS-Kenntnissen Farbe in unser ansonsten von .NET geprägtes Team.

Aktuelle Kommentare

Comment RSS