Top n NuGet Pakete, die jeder kennen sollte

In diesem Beitrag wird sukzessive eine Liste sinnvoller NuGet Pakete erstellt (und kontinuierlich ergänzt), die jeder kennen sollte. Nachdem bereits ältere Posts regelmäßig bei eigenen Recherchen zu Themen immer wieder auftauchen, hat sich gezeigt, dass unser Blog sich hervorragend als externes Gedächtnis eignet. Und da nicht nur wir draufschauen, haben alle etwas davon.

Vorschläge für weitere Pakete? Comment please and subscribe.

Und los geht's:

  1. Newtonsoft Json.NET
  2. Fody
  3. ...

Newtonsoft Json.NET

Bei Json.NET handelt es sich um eine Bibliothek, die die Arbeit mit Json deutlich vereinfacht. (De-) Serialisierung, Schema-Validierung und Linq2Json werden damit zum Kinderspiel. Via NuGet einfach eingerichtet ist die Bibliothek verfügbar für Windows und Windows Phone (auch als Portable Class Library).

Fody

Fody ist eine IL Weaver Bibliothek. Als solche füllt sie eine Lücke, die das .NET Framework durch fehlende AOP (Aspekt Orientierte Programmierung) mitbringt: Verschiedene Fody Plugins vereinfachen den Umgang mit Cross Cutting Concerns wie z.B. der Implementierung des INotifyPropertyChanged Interfaces bei datengebundenen Applikationen (PropertyChanged.Fody)

 

Comments (1) -

Claas U. Niehus
Claas U. Niehus
7/3/2015 2:25:16 PM #

Meine aktuellen Favoriten:

-Unity Application Block: Microsofts Dependency Injection Container aus der MS Enterprise Library
-AutoMapper: Regelbasierter Mapper zum Übertragen von Daten von einem Model in ein anderes
-Moq: Mocking Library für Unit und Integration Tests
-Log4Net: Logging-Framework

Comments are closed

Über die Autoren

Christian Jacob ist Leiter des Geschäftsbereiches Softwarearchitektur und -entwicklung und zieht als Trainer im Kontext der .NET Entwicklung sowie ALM-Themen Projekte auf links.

Marcus Jacob fokussiert sich auf die Entwicklung von Office-Addins sowie Windows Phone Apps und gilt bei uns als der Bezwinger von Windows Installer Xml.

Martin Kratsch engagiert sich für das Thema Projektmanagement mit dem Team Foundation Server und bringt mit seinen Java- und iOS-Kenntnissen Farbe in unser ansonsten von .NET geprägtes Team.

Aktuelle Kommentare

Comment RSS