Pokern auf der DWX14 – Scrum lässt grüßen!

Haben wir das nicht alle schon erlebt? Man sitzt in einer Besprechung mit einem Projektleiter, bekommt grob skizziert was die neue Anwendung können soll und hat dann gefühlte 10 Sekunden Zeit, um eine Aufwandsschätzung abzugeben. Aussagen wie “Das können wir so nicht schätzen, da fehlen noch viel zu viele Informationen!” führen dann gerne zu Reaktionen wie “Ok, dann sagen wir einfach mal 50 Tage!”. Und als wäre das nicht schon verheerend genug, nein, die Aufwandsschätzung wird vom Kunden dann als Festpreis verstanden, ganz unabhängig davon, wie viele zusätzliche Wünsche noch einfließen werden…

Am Ende hat das Projekt dann im besten Fall 100 Tage gedauert, die Timeline wurde 3 mal verschoben und der Absatz an Haarfärbungsmitteln hat wieder ein Stück weit zugenommen, um die neu gewachsenen grauen Haare zu kaschieren. Naja und vielerorts findet man dann eine der unzähligen Varianten folgenden Bildes an den Wänden hängen:

Projektmanagement

 

Aber muss das wirklich so sein? Kann man da nicht etwas dran verbessern? Natürlich! Genau an dieser Stelle setzen agile Entwicklungsmethoden ein, um den Gesamtprozess zu definieren. Natürlich können Aufwände belastbarer geschätzt und Deadlines gehalten werden. Das geht sogar mit viel Spaß an der Sache und einem kontinuierlichem Projektfortschritt, der allen Beteiligten zeigt, wie die Anwendung Stück für Stück wächst. Und genau über dieses “wie” wird die TOP TECHNOLOGIES auf der #dwx14 berichten! In der Session “Football, Poker, PM oder: Wir führen Scrum ein!” werden wir anhand von Scrum zeigen, wie man ein Projekt durchführen und dabei sogar ohne schiefe Blicke zu ernten Pokern kann!

Comments are closed

Über die Autoren

Christian Jacob ist Leiter des Geschäftsbereiches Softwarearchitektur und -entwicklung und zieht als Trainer im Kontext der .NET Entwicklung sowie ALM-Themen Projekte auf links.

Marcus Jacob fokussiert sich auf die Entwicklung von Office-Addins sowie Windows Phone Apps und gilt bei uns als der Bezwinger von Windows Installer Xml.

Martin Kratsch engagiert sich für das Thema Projektmanagement mit dem Team Foundation Server und bringt mit seinen Java- und iOS-Kenntnissen Farbe in unser ansonsten von .NET geprägtes Team.

Aktuelle Kommentare

Comment RSS