Man sieht den Baum vor lauter Zweigen nicht. Team Project Branches sichtbar machen.

Wer mit Projekten zu tun hat, die sich in der Quellcode-Verwaltung in immer mehr Branches verzweigen, kennt vermutlich das Problem: In mehreren Branches parallel zu arbeiten erschwert es mitunter, in der jeweils aktiven Visual Studio Instanz zu erkennen, welcher Branch darin gerade geöffnet ist.

Damit sind Probleme schon vorprogrammiert. Doch bevor dieses Dilemma dazu führt, dass Änderungen in den verkehrten Branches durchgeführt und sogar eingecheckt werden, gibt es in Form eines kleinen Addins Abhilfe. Zu finden in der Visual Studio Gallery sorgt das Addin "Rename VS Window Title" dafür, dass der zugrundeliegende Branch einfach in der Titelzeile vom Visual Studio eingeblendet werden kann. Das wirkt sich praktischerweise auch auf die Preview-Fenster der Taskleiste aus.

Mehr Informationen dazu und auch ein paar Screenshots finden sich in dem Blogartikel von Chris Binder.

Comments are closed

Über die Autoren

Christian Jacob ist Leiter des Geschäftsbereiches Softwarearchitektur und -entwicklung und zieht als Trainer im Kontext der .NET Entwicklung sowie ALM-Themen Projekte auf links.

Marcus Jacob fokussiert sich auf die Entwicklung von Office-Addins sowie Windows Phone Apps und gilt bei uns als der Bezwinger von Windows Installer Xml.

Martin Kratsch engagiert sich für das Thema Projektmanagement mit dem Team Foundation Server und bringt mit seinen Java- und iOS-Kenntnissen Farbe in unser ansonsten von .NET geprägtes Team.

Aktuelle Kommentare

Comment RSS