WPF Rechtschreibprüfung in WinForm Applikationen.

Wer schon einmal die Anforderung hatte, Texte in einer TextBox oder RichTextBox in einer WinForm Applikation auf Rechtschreibung prüfen zu müssen, kennt u.U. folgendes Szenario:

  1. Word Instanz erstellen und unsichtbar machen
  2. Dokument erstellen
  3. Über die Zwischenablage den Text hineinkopieren
  4. Die Methode SpellCheck von Word aufrufen
  5. Den Text in Word markieren und in die Zwischenablage kopieren
  6. Den Text zurück in die TextBox einfügen und Word schließen

 

Neben der eher ungeliebten Word-Automation in einer .NET Applikation kommt die Instabilität hinzu, die man damit riskiert (z.B. hängengebliebene Word-Instanzen).

Wer davon gehört hat, dass TextBox Steuerelemente in WPF eine eingebaute Rechtschreibprüfung besitzen, die sogar “inline” funktioniert, wird sich sicher fragen, was ihm das bringt, wenn er doch eine WinForm Applikation entwickelt.

Dieser Artikel zeigt in aller Kürze (…), wie man sich diese Tatsache als WinForm Entwickler zu Nutze machen kann.

More...

Über die Autoren

Christian Jacob ist Leiter des Geschäftsbereiches Softwarearchitektur und -entwicklung und zieht als Trainer im Kontext der .NET Entwicklung sowie ALM-Themen Projekte auf links.

Marcus Jacob fokussiert sich auf die Entwicklung von Office-Addins sowie Windows Phone Apps und gilt bei uns als der Bezwinger von Windows Installer Xml.

Martin Kratsch engagiert sich für das Thema Projektmanagement mit dem Team Foundation Server und bringt mit seinen Java- und iOS-Kenntnissen Farbe in unser ansonsten von .NET geprägtes Team.

Aktuelle Kommentare

Comment RSS