Visual Studio 2008 SP1 Bug behoben

Microsoft liegen über 50.000 Crashreports vor, die von einem Bug in Visual Studio 2008 SP1 verursacht wurden, der die IDE von einem Moment auf den anderen abstürzen lässt. Reproduzieren lässt sich der Fehler wie folgt:

  • Ein Projekt öffnen
  • Layout ändern (beliebiges Fenster andocken/lösen)
  • Modus ändern (Debug starten/stoppen oder in den Vollbildmodus wechseln und wieder zurück)

 

Visual Studio stürzt sofort ab. Brian Harry hat von diesem Fehler jüngst in seinem Weblog berichtet und verweist auf den jetzt zum Download zur Verfügung gestellten Bugfix unter KB960075. Allerdings wird auch darauf hingewiesen, dass es sich um einen QFE handelt, der noch nicht im Detail von Microsoft getestet wurde.

Als QFE (Quick Fix Engineering) bezeichnet Microsoft Produktaktualisierungen, die bisweilen auch in einem Servicepack zusammengefasst werden (dessen Installation praktischer ist, als einzelne QFE's einzuspielen).

Von Entwicklern für Entwickler

Die TOP TECHNOLOGIES CONSULTING ist ein Beratungshaus mit starkem Fokus auf Microsoft Produkte, IT-Sicherheit und Dienstleistungen rund um technische und betriebswirtschaftliche Themen. Aus unseren Lösungen heraus entwickeln sich häufig eigenständige Produkte, die von unserem internen Entwicklerteam implementiert, gewartet und supported werden.

Entwickler kennen das: Um ein spezifisches Problem zu lösen, sind häufig viele Puzzleteile erforderlich. Die Kunst es ist dabei, diese Puzzleteile zu finden und zu einem Gesamtbild zusammenzusetzen. Weblogs sind heutzutage ein probates Mittel, um an solche Infomationen zu kommen. Um auch unseren Beitrag zur Community zu leisten und um Diskussionen zu fördern, bloggen wir daher ab jetzt auch. Smile

Über die Autoren

Christian Jacob ist Leiter des Geschäftsbereiches Softwarearchitektur und -entwicklung und zieht als Trainer im Kontext der .NET Entwicklung sowie ALM-Themen Projekte auf links.

Marcus Jacob fokussiert sich auf die Entwicklung von Office-Addins sowie Windows Phone Apps und gilt bei uns als der Bezwinger von Windows Installer Xml.

Martin Kratsch engagiert sich für das Thema Projektmanagement mit dem Team Foundation Server und bringt mit seinen Java- und iOS-Kenntnissen Farbe in unser ansonsten von .NET geprägtes Team.

Aktuelle Kommentare

Comment RSS