Visual Studio 2010 Lizenzen für Partner. Was ändert sich?

Arabind Coomaraswamy hat im Januar einen kleinen Beitrag verfasst, in dem er erklärt, was sich von Visual Studio 2008 auf Visual Studio 2010 für Partner ändert.

Hier gibt es eine übersichtliche Matrix. Das wesentlich spannende dabei ist, dass die bisherige Development Edition dabei durch die Premium Edition ersetzt wird. Partner können auf die Ultimate Edition mit immerhin 20% Discount aktualisieren (über das Open Business Volume Licensing Program).

Wenn weitere Unklarheiten bestehen, finden sich auf der Seite Email-Adressen und Telefonnummern der richtigen Ansprechpartner.

 

 

Visual Studio 2010 Professional gewinnen

Unter den Tweets meiner Freunde las ich neulich:

"Grad gehört: Amazon Klaut Computing, hoffentlich werden die bald erwischt"

Ich vermute, das ist der Grund, warum Microsoft zu einer ungewöhnlichen Methode gegriffen hat, um das Thema Cloud Computing im Kontext mit Windows Azure den Entwicklern näher zu bringen. Und was ist der beste Weg, schnell zu verstehen, worum es beim Cloud Computing geht? Richtig. Machen!

Daher läuft bis zum 10. November 2009 ein Gewinnspiel, dessen Ziel es ist, eine funktionsfähige Cloud Computing Anwendung auf der Windows Azure Plattform zu veröffentlichen. Und um den Einstieg zu erleichtern, gibt es ein offizielles Tutorial von MSDN Experte Dariusz Parys, das einem alle dazu notwendigen Schritte ausführlich erläutert und sogar eine Beispielanwendung zur Verfügung stellt. Denn letztlich ist es egal, um was es sich bei der Anwendung handelt, solange sie funktioniert.

Viel Spaß beim Ausprobieren und viel Glück beim Gewinnspiel!

Visual Studio 2010 Beta 1 ab 18.05.2009 für MSDN Subscriber

In drei Tagen ist es soweit und Microsoft öffnet die Pforten für alle MSDN Subscriber für die Beta 1 des Visual Studio 2010. Diese Neuigkeit gab heute Jihad Dannawi bekannt, der als Developer Tools Solution Specialist bei Microsoft arbeitet. Besonders im Bereich Testing hat sich einiges getan und natürlich werden viele auch gespannt auf die neue WPF-basierte Oberfläche gespannt sein.

Wer gleich am Montag selbst einen Blick auf die neue Version der Microsoft Entwicklungsumgebung werfen will, sollte sich diesen Link als Favorit ablegen.

Über die Autoren

Christian Jacob ist Leiter des Geschäftsbereiches Softwarearchitektur und -entwicklung und zieht als Trainer im Kontext der .NET Entwicklung sowie ALM-Themen Projekte auf links.

Marcus Jacob fokussiert sich auf die Entwicklung von Office-Addins sowie Windows Phone Apps und gilt bei uns als der Bezwinger von Windows Installer Xml.

Martin Kratsch engagiert sich für das Thema Projektmanagement mit dem Team Foundation Server und bringt mit seinen Java- und iOS-Kenntnissen Farbe in unser ansonsten von .NET geprägtes Team.

Aktuelle Kommentare

Comment RSS